• Gratis Lieferung ab 200 € (innerhalb Deutschlands & Österreichs)
  • info@silverback-knives.de
  • Gratis Lieferung ab 200 € (innerhalb Deutschlands & Österreichs)
  • info@silverback-knives.de

ATS 34 Messerstahl. Höchste Qualität und Innovation

Dieser Messerstahl zählt mit seinem Chromanteil von 12 - 14% zu den rostfreien japanischen Messerstählen. Um seinen Innovationsvorsprung zu schützen, gibt der Hersteller Hitachi die genaue Materialkomposition von ATS-34 nicht an. Mit einem Kohlenstoffanteil von 1,1 – 1,25% liegt der ATS 34 Stahl im Bereich von Shirogami 1 und Aogami 1 Messerstählen und kann daher extrem Härtegrade erreichen.

Rostfreies japanisches Kochmesser aus ATS-34

Dieser Klingenstahl kann je nach Schmiedeprozess und Härteverfahren auf Härtegrade von 59 – 64 HRC gebracht werden. ATS 34 Stahl verbindet also die spezifischen Vorteile von gering rostträgen Messer mit den Vorteilen von hoch rostträgen Messern: Extrem harte und scharfe Klingen, die als rostfrei bezeichnet werden können und somit sehr pflegeleicht sind. Die Messer von Kisuke Manaka sind aktuell ohne Konkurrenz auf dem Markt, er beherrscht das Schmieden von Klingen aus ATS-34 perfekt. Japanische Messer kaufen aus ATS-34 Stahl ist nicht sehr weit verbreitet und wir sind einer der der wenigen Anbieter für diese außergewöhnlichen Messer weltweit.

Warum rosten japanische Messer? Rostet ATS 34?

Traditionelle japanische Kochmesser sind oft aus kohlenstoffhaltigen Stählen hergestellt. Kohlenstoff macht Messerstähle hart, jedoch reagiert dieser Stoff mit seiner Umgebung - Klingen aus reinen Kohlenstoffstählen können daher oxidieren. Durch die Zugabe von Chrom kann dieser Effekt minimiert werden, was bei ATS 34 Messerstahl der Fall ist. Die Besonderheit von ATS-34 Stahl ist also ein hoher Kohlenstoffanteil bei gleichzeitig hohem Chromanteil.