• Gratis Lieferung ab 200 € (innerhalb Deutschlands & Österreichs)
  • info@silverback-knives.de
  • Gratis Lieferung ab 200 € (innerhalb Deutschlands & Österreichs)
  • info@silverback-knives.de

Wasserschleifsteine für japanische Messer: Der perfekte Schliff

Jedes Messer muss früher oder später nachgeschliffen werden. Bei japanischen Messerstählen ist dies zwar in größeren Abständen nötig als bei herkömmlichen europäischen Messerstählen, jedoch wird sich auch ein japanisches Messer früher oder später zu einem gewissen Grad abnutzen. Spätestens dann beschäftigt man sich das erste mal damit, welches Equipment man eigentlich benötigt, um sein Lieblingsmesser wieder so unvergleichlich scharf zu bekommen. Unsere ganz klare Empfehlung für japanische Kochmesser sind Wasserschleifsteine. Wir raten davon ab, für das Schleifen einen Abziehstahl (Wetzstahl) zu verwenden, dieser kann die Klingen beschädigen.

Unsere Schleifsteine wurden von uns ausgiebig getestet und von jedem angebotenen Stein sind wir überzeugt. Mit unseren Einzelsteinen und Schleifsteinsets decken wir im Grunde alle Anforderungsbereiche ab: Von groben Schleifsteinen für stark abgenutzte Klingen über sehr feine Schleifsteine für den Feinstschliff, von sehr robustem Material bis hin zu anspruchsvolleren Schleifsteinen. Wir möchten dabei betonen, dass man aus dem Schleifen japanischer Küchenmesser keine Wissenschaft machen muss, auch Anfänger können mit ein wenig Übung und dem richtigen Schleifzubehör top Schleifergebnisse erzielen. Eine Schleifanleitung findest du auf unserer Seite MESSER RICHTIG SCHLEIFEN.

Grundsätzlich empfehlen wir bei normaler Benutzung eine mittlere Körnung ab 1000 JIS, um eine Grundschärfe zu erreichen. Für den finalen Schliff und eine extreme Schärfe empfehlen wir Körnungen ab 3000 JIS.